Zeiten des Wandels –

die alte Schamanin Guai Yaga vernimmt in einer Vision Gaias Ruf und bricht auf, lässt die vertraute Jurte hinter sich und schlägt einen Pfad ein, den nur sie kennt: den Weg zum Herzen der Erde – jeder Tag ein Ritual der Heilung, jeder Schritt ein Gebet. Aber die Schamanin ist nicht allein. Die Kraftorte der Erde vernetzen sich. Weit entfernt von der mongolischen Steppe begeben sich auch die Künstlerin Alexandra und ihre 21-jährige Tochter auf eine Reise. Während sich der einen der Auftrag zur Heilung der Mutterlinie offenbart, stellt sich die andere dem Unbekannten und findet viel mehr, als sie je zu träumen gewagt hätte. Und über allem das Geheimnis der Zeichen und Steine – stiller, wissender Energiehüter …

Die junge, erfolgreiche Ärztin Nida Janusz versteht die Welt nicht mehr: Ihr fehlen drei Stunden ihres Lebens! Sie weiß nur eins: Sie hat offenbar einen Flug in die Mongolei gebucht. Um dem Rätsel auf die Spur zu kommen, tritt sie die Reise an – eine Reise, die ihr Leben und sie selbst für immer verändern wird. »Seelenwege« ist ein Roman und ein Ratgeber zugleich. Folgen Sie Nida auf dem Weg zu ihrem wahren Selbst, lernen Sie kraftvolle schamanische Techniken kennen, und vernehmen Sie den Ruf Ihrer eigenen Seele!
»Deine Kraft ist stark, wenn du sie mit Liebe füllst. Alles, was du tust, hat Sinn, wenn du es mit Liebe tust.«

Seit jeher sind wir Menschen von der besonderen Verbindung zu diesen starken und einfühlsamen Wesen fasziniert, denn sie spiegeln unsere Gefühle und Charaktereigenschaften wider. Ich lade Sie mit diesem Buch ein, die Beziehung zu Ihrem Pferd auf ganzheitliche Art zu vertiefen.
Ob Verbindungsrituale, Visualisierungsübungen oder Energiearbeit – mit fundiertem Wissen, effektiven Methoden und originellen Anregungen erfahren Sie in der Begegnung mit der Pferdeseele Ihr wahres Selbst.

Erkennen Sie Ihre Seele im Spiegel Ihres Pferdes!
 

»Pferde sind Herzensöffner. Sie berühren unsere Seele auf eine tief greifende, direkte Art, der wir uns nicht entziehen können. Sie fordern unsere ganze Präsenz, unsere Authentizität, unsere Liebe, unsere Schattenseiten­ – die gesamte Palette unseres Seins.«

Über die tiefe und achtsame Verbindung mit dem Pferd.
Pferde können unsere Lebenspartner sein, das Herz öffnen und den Willen – wenn wir es zulassen. Der Weg dahin ist nicht immer einfach.
Wir fragen uns deshalb:
Wie wirken wir auf das Pferd?
Wie wirkt das Pferd auf uns?
Sagt unser Pferd „Ja“ zu uns?
Wie können wir Pferd und Reiter einander öffnen, um zu einer wahren Partnerschaft beim
Reiten zu kommen?
Behindert das die harmonische Partnerschaft?
Ich nehme Sie mit diesem Buch mit auf die Entdeckungsreise
zur einer harmonischen Partnerschaft mit dem Pferd, die zu mehr Achtsamkeit und innerer Verbundenheit führt.

Bücher...

Einfache und effektive Übungen lehren uns Achtsamkeit und offenbaren uns unsere besonderen Fähigkeiten. Wir erkennen die wahrhaftigen Beziehungen in unserem Leben und können durch die Kraft der Selbstvergebung unsere Schattenanteile heilen. In der tiefen Verbindung mit der Schöpfung befreien wir unsere Seele, entfalten unsere Weiblichkeit – und gehen unseren eigenen Seelenweg.

Wer sich einmal auf den Weg macht - geht,
schaut zurück, vielleicht manchmal mit Sehnsucht,
aber kehrt nie mehr um.
Es gibt nur einen Weg - den eigenen.
Er kann beschwerlich sein, Angst bereiten,
doch offenbart er sich,
ist er klar, hell und kraftvoll,
wie eine lange vergessen geglaubte Erinnerung
an sich selbst:
- an die Aufgabe der Seele.

Aus „Seelenwege“

 

Seelenwege kam, um zu erinnern, „Schau, die Wahrheit ist so einfach, nur wir Menschen sind es nicht.“
Die tiefste Weisheit ruht in uns selbst. In unserem Herzen, in unserer Seele. Wir wissen wer wir sind, wer wir waren, wer wir sein möchten und sein werden, irgendwann. Doch auf unserem Weg durchs Leben kommen wir uns manchmal selbst abhanden, langsam, schleichend, fast unmerklich. Und dann zwingt uns etwas zum Innehalten, nicht selten auf schmerzliche Weise. Wir fragen uns: wann habe ich aufgehört, ich selbst zu sein? Wann hat mich der Mut dazu verlassen? Weisheit erfordert Mut, Vertrauen und vor allem Liebe – zu sich selbst. Wir haben so viel Angst – vor unserer eigenen Größe – vor unserem Licht.
Und in diesen Momenten des Erkennens wird uns ein Impuls geschenkt - eine Begegnung, Worte, ein Erlebnis oder vielleicht auch ein Buch.  Und dieses Buch kommt mit nur einer einzigen Aufgabe zu dir – um dich wieder an dich selbst zu erinnern – an deine Kraft und dein wahres Sein. An die Weisheit, die in deinem Herzen ruht - für deinen wahren Weg durchs Leben – deinen Seelenweg.

 

Zwei Menschen lernen sich kennen und lieben. Die Verbindung zwischen ihnen stellen die Inseln Langlütjen in der Wesermündung her, auf denen sich in den 1930er Jahren ein KZ befunden hat.
Das junge Paar bricht das Eis des Schweigens und bringt Geschichte und Geschichten ans Licht,denen man sich nicht entziehen kann.

Pferdebücher mit Verstand


Meine Pferderomanreihe für Kinder - erschienen im Albarello Verlag

 

Neu!

"Erdseele, Gaia, große Mutter, ich trage dich in meinem Herzen, denn ich weiß, du trägst mich in deinem."

"Drei Frauen, drei Generationen, drei Reisen und der wohl wichtigste Auftrag an uns in dieser Zeit.

 

Selbstheilung durch Rückverbindung zu Mutter Erde -

Auflösung des Familientraumas -

Erkennen der eigenen Verwurzelung -

Aubruch zu etwas Neuem -"

»Ich sitze am wärmenden Feuer vor meiner Hütte und lausche der Stille der mongolischen Steppe. Um mich herum herrscht Einsamkeit – in meinem Herzen jedoch bin ich mit Euch verbunden. Mein Brief wird Euch erreichen. All Ihr weisen Frauen, die Ihr, wie Nida es einst bei mir gelernt hat, Euren Seelenweg gehen wollt: Seid mutig, und begleitet mich auf eine Reise, auf der Ihr das Fundament Eurer Seele errichtet, das Euch stark und zuverlässig durchs Leben trägt.«

"Das Fundament der Seele, ist das Fundament des Glücks.
Es ist das, was uns durchs Leben trägt."

Dieses Buch ist ein Konzept. Es ist geeignet, für Menschen die spirituelle und therapeutische Seminare geben oder für all jene, die sich allein auf ihre Heilreise begeben wollen.

Als ich das Buch "Dein Pferd - Spiegel deiner Seele" 2010 schrieb, geschah das aufgrund einer Vision. Das Buch offenbarte sich mir innerhalb von wenigen Minuten. Es war eine Eingebung, ein Ganzes, was die Beziehung zwischen Mensch und Pferd beschrieb und in all seinen Facetten ausmacht. Mir war damals etwas mulmig, dieses Buch zu veröffentlichen. Aber es ging ganz einfach seinen Weg und erreichte all die Menschen, die sich genau nach dieser Botschaft sehnten und diese selbst im Herzen trugen - wahre Pferdemenschen.
In den vergangenen Jahren ist viel geschehen. Ich habe viel erfahren, gehört, erlebt und erzählt bekommen, was mich begreifen ließ, wie weitreichend das
Thema »Dein Pferd – Spiegel deiner Seele« wirklich ist. Noch größer und gewichtiger, als ich es selbst damals ahnte, obwohl ich zu dieser Zeit bereits
glaubte, mich tief in der Materie »Mensch – Pferd« zu bewegen. Ich lernte, noch demütiger und ehrfürchtiger anzuerkennen, was in diesem Wesen
Pferd und seiner Beziehung zu uns Menschen alles verborgen liegt. Wenn wir uns nur öffnen und bereit sind, zu sehen, zu spüren, zu erkennen, wer
wir wirklich sind und worauf uns das Pferd geduldig aufmerksam machen will. Manchmal sanft und behutsam, doch zuweilen auch unmissverständlich und äußerst schmerzhaft. In diesem Buch geht es um die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Pferdegefährten. Und ich weiß, Sie haben eine intensive Verbindung zu Ihrem
Pferdegefährten – sonst würden Sie nicht auf dieses Buch aufmerksam werden.
 

Folge ihren Spuren.
Folge ihnen von deinem
Herzen bis in ihr Herz.
Von deiner Seele bis
in ihre Seele.